08.11.2018

"Sankt Martin - und was wir von ihm lernen können" - Ein Kindernachmittag im Stadtmuseum

Die Legenden um den römischen Offizier und Christen Martin, der vor über 1500 Jahren seinen warmen Wintermantel mit einem frierenden Bettler geteilt haben soll, erzählen uns Einiges über Nächstenliebe und wie wir diese auch noch heute in unserer Stadt gestalten können.

Kinder im Alter von circa sechs bis zehn Jahren können an diesem Nachmittag unter pädagogischer Anleitung alles über das Leben Sankt Martins erfahren. Sie lernen dabei auch, wie sein Wirken in unserer heutigen Gesellschaft noch zu spüren ist. Der Nachmittag ist prall gefüllt mit Lesen von Gedichten, Über von Liedern zum Martins-Umzug, dem Spielen von Martinsspielen und dem Basteln von Laternen, die jedes Kind mit nach Hause nehmen darf.

Ohne Voranmeldung und bei freiem Eintritt. Das Stadtmuseum ist barrierefrei zugänglich; das Parkdeck des Rathaus-Centers ist offen.

Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms der Sonderausstellung "Neuer Himmel. Neue Erde. Die Reformation in der Pfalz".

Ort: Stadtmuseum Ludwigshafen

Datum: / 15:00 bis 17:00 Uhr