27.04.2019

Die Odyssee

Antú Romero Nunes spinnt in seiner zum Theatertreffen 2018 eingeladenen Odyssee gemeinsam mit den Schauspielern Thomas Niehaus und Paul Schröder die Geschichte des unzuverlässigen Geschichtenerzählers Odysseus. Wartend auf den abwesenden Vater, rekapitulieren die beiden Söhne ihre Sichtweise auf den Erzeuger, und sie tun dies in einer faszinierenden Mischung aus Slapstick, Magie, Musik und Gestik. Erzählt wird nicht chronologisch, sondern assoziativ, voller phantastischer spontaner Einlagen und Anspielungen. Die beiden sprechen nicht die Original-Verse des Homer, sondern nähern sich der großen mythischen Erzählung in einer witzigen und beziehungsreichen Phantasiesprache, in der sich Einsprengsel aus verschiedenen Idiomen und lautmalerische Komponenten vermischen.

„Antú Romero Nunes entfesselt auf seiner Irrfahrt nach Homer allen Theaterzauber auf einmal. (…) Ein sagenhafter Bühnenzauber mit hohem Verführungspotential.“ nachtkritik

Ort: Theater im Pfalzbau

Datum: / 19:30 bis 21:30 Uhr