15.09.2019

Erlebnistag für Familien

Naturpädagogische Angebote
Bei rund 30 Aktionen mit Spiel, Spaß und Spannung können sich Familien über interessante Umwelt- und naturpädagogische Themen informieren. Wer mag, filzt lustige Kreaturen, lässt sich zum Tiger schminken, balanciert auf einer Slackline oder tobt sich auf dem Strohspielplatz so richtig aus. Am Tisch des Wildparkteams der Stadt Ludwigshafen können Souvenirs gekauft und Tierpatenschaften abgeschlossen werden. Esel streicheln, Ziegen füttern, mit Lamas wandern, alle können die Tiere hautnah erleben. Wieder im Programm sind die beliebten Planwagenrundfahrten mit Haflingern und ein Blick über die Baumwipfel vom Hubsteiger aus in 20 Meter Höhe. Nico Nuss, das Wildparkmaskottchen, und Nils Nager von der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“ stehen gerne als Fotomodell auf dem Festplatz zur Verfügung. Für herzhafte und süße Gaumenfreuden sorgt der Förderverein des Wildparks. Wer mit Bus oder Bahn anreist wird mit dem John-Deere-Traktor zum Wildpark gefahren. Ein  Pendelverkehr ist an der Endhaltestelle der Straßenbahn in Rheingönheim eingerichtet. Das genaue Programm wird in den Medien bekannt  gegeben.

Für alle Besucherinnen und Besucher
Teilnehmerzahl unbegrenzt
Keine Anmeldung erforderlich
Kosten: 2 Euro, Kinder frei,
Rheinpfalzcard und Starpac 1 Euro

Ort: Wildpark Ludwigshafen-Rheingönheim

Datum: / 11:00 bis 18:00 Uhr