Das Leerstandsfestival Nukleus verbindet Diskurs, Wissensaustausch und Kunst zum Thema "kulturelle Stadtentwicklung in Ludwigshafen". Dazu sind vom 27.09. - 31.10. - in der Bismarckstraße 75 - 60 Veranstaltungen mit 80 Teilnehmern aus 9 Städten geplant.

Dabei geht es auch um die Umnutzung bzw. Transformation von Leerständen, die Nutzung des öffentlichen Raums und um die Neugestaltung unserer Stadt.

Ziel ist es, gemeinsam konkrete Lösungen für die Umsetzung von kulturellem sowie zivilgesellschaftlichem Engagement zu erarbeiten und diese in Blaupausen zu fixieren. So kann die Realisierung zukünftiger Aktivitäten gefördert und erleichtert werden.

Das Nukleus-Festival ist ein Projekt der IHK-Tischrunde Ludwigshafen. 36 mittelständische Unternehmen haben sich 2015 zusammengetan um sich mehrmals im Jahr zu einem Erfahrungsaustausch zu treffen,  sowie neue Impulse für die Stadt zu initiieren. Dabei konzentriert sich die Tischrunde auf die Bereiche Innenstadtentwicklung, Verkehr und Kultur. Es ist deine Stadt, mach was draus.

Die Formate der Veranstaltungen sind Keynotes, Vorträge, Talks, Citywalks und Workshops, ergänzt durch ein  Rahmenprogramm mit Konzerten, Filmabenden und Ausstellungen.

Der Eintritt bei allen Nukleus-Veranstaltungen ist frei, wer jedoch die Aktion unterstützen möchte – pay what you want ;)

Eventkalender NUKLEUS Bismarckstraße 75 (PDF)

Internet