Bekenntnis zur Gleichstellung

Gleiche Chancen für Frauen und Männer unabhängig ihres Alters, ihrer sozialen oder ethnischen Herkunft, ihres Bildungsstandes, ihrer Weltanschauung oder sexuellen Identität ist ein zentrales Anliegen der Stadt Ludwigshafen.

Der Grundsatz der Chancengleichheit von Frauen und Männern, verankert  in
Artikel 3, Absatz 2 Grundgesetz,  wirkt in alle Bereiche des öffentlichen Lebens und Alltags. Gleichstellungspolitik und Verwirklichung der Chancengleichheit auf kommunaler Ebene ist eine Querschnittsaufgabe. Die Europäische Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene unterstützt diesen Auftrag  und fördert die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen, sozialen und politischen und beruflichen Leben in der Kommune.

Die Gleichstellungsstelle tritt mit Maßnahmen und Projekten dafür ein, das Ziel der Chancengleichheit von Frauen und Männern  in der Kommune weiter voran zu bringen und bestehende Diskriminierung zu beseitigen.