Um ihre Verbundenheit mit der Stadt Ludwigshafen zum Ausdruck zu bringen, fragen immer wieder Verbände, Firmen, Vereine und andere Institutionen bei der Stadtverwaltung an, ob sie das Wappen beziehungsweise das Logo der Stadt verwenden können.

Wer darf das Wappen, wer das Logo verwenden?

Das Stadtwappen mit dem goldenen Anker auf rotem Grund wurde der Stadt Ludwigshafen im Jahr 1859 als Hoheitszeichen verliehen. Aus diesem Grund darf es auch nur ausschließlich von der Stadtverwaltung eingesetzt werden.

Wappen der Stadt Ludwigshafen


Seit November 2011 hat die Stadt Ludwigshafen ein neues Logo. In der behördlichen Korrespondenz wird von der Verwaltung die Wortmarke verwendet. 

Wortmarke der Stadt Ludwigshafen

Die Wort-Bildmarke wird bei werblicher Kommunikation, also immer wenn die Stadt Marketing und Werbung betreibt, eingesetzt. Auf Flugblättern, Plakaten und Werbemitteln wird dann die Wort-Bildmarke verwendet.

Wort-Bildmarke der Stadt Ludwigshafen

Zur Verwendung für Vereine, Verbände, Institutionen und andere, die ihre Verbundenheit mit der Stadt Ludwigshafen dokumentieren wollen, bietet die Stadt die Bildmarke zur Nutzung an.

Bildmarke der Stadt Ludwigshafen

                                                                                                                                   

Um das Logo verwenden zu können, müssen Interessentinnen und Interessenten einen Antrag zur Nutzung des Logos ausfüllen, und sich mit den darin festgehaltenen Nutzungsbedingungen einverstanden erklären. Weitere Fragen zum diesem Thema beantwortet das Büro der Oberbürgermeisterin und der Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Alle Rechte am Wappen und am Logo liegen bei der Stadt Ludwigshafen am Rhein.