Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein ist mit rund 4.400 Studierenden eine bedeutende Institution in der vielfältigen Hochschullandschaft der Metropolregion.

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein bietet ein breites Spektrum an Bachelor-Studiengängen aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Sozial- und Gesundheitswesen sowie die Möglichkeit zum direkt anschließenden oder berufsbegleitenden Masterstudium.

Hauptstandort ist der Campus an der Blies (Ernst-Boehe-Straße) in Ludwigshafen. Nebenstandorte befinden sich in der Maxstraße, an der Rheinpromenade und der Turmstraße in Ludwigshafen. Darüber hinaus gehört auch der Weincampus Neustadt, ein Kooperationsprojekt der Hochschule Ludwigshafen mit der FH Bingen, der FH Kaiserslautern und dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz, zur Hochschule.

Praxisorientierung, Forschungsstärke sowie regionale und internationale Vernetzung mit Institutionen, Partnerhochschulen, gesellschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen zeichnen sie aus und eröffnen den Studierenden beste Chancen für den späteren Berufseinstieg.

Breites Spektrum an Studiengängen

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein bietet ein breites Spektrum an Bachelor-Studiengängen aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Sozial- und Gesundheitswesen sowie die Möglichkeit zum direkt anschließenden oder berufsbegleitenden Masterstudium. Das Studienangebot umfasst derzeit 38 Studiengänge - in Vollzeit, berufsbegleitend, dual und als Fernstudium.

Kleine Lerngruppen und hochschuldidaktisch geschulte Lehrkräfte garantieren den persönlichen Kontakt zu den Lehrenden und die effiziente Vermittlung von Fachwissen, Methodenlehre und sozialen Kompetenzen.