Theatergruppen aus der ganzen Welt verwandeln das Ludwigshafener Stadtzentrum in ein riesiges Freilufttheater. Das Internationale Straßentheaterfestival in der Ludwigshafener Innenstadt zählt zu den Höhepunkten im Ludwigshafener Kultursommer.

Internationales Straßentheaterfestival 2018: Die Planungen haben bereits begonnen

Gleich mehrere Neuerungen erwarteteten die Besucherinnen und Besucher 2017 zum 18. Internationalen Straßentheaterfestival in der Ludwigshafener Innenstadt. Erstmals wurde das Festivalprogramm um den Sonntag erweitert. Neu war auch die Einrichtung von Themeninseln, die eine räumliche Strukturierung der Angebotsvielfalt ermöglichten. Rund um das Wilhelm-Hack-Museum gab es erstmals einen eigenen Kinderbereich. Das Publikum bedachte das Festival mit einem noch nie dagewesenen Zuspruch: Mit 52.000 Besucherinnen und Besuchern stellte die 18. Ausgabe des Festivals einen neuen Zuschauerrekord auf. Umso motivierter geht das Team in die Vorbereitungen für 2018.

Künsterinnen und Künstler, Gruppen und Agenturen können ihre Programmangebote an kulturbuero@ludwigshafen.de schicken.

Breite Unterstützung in der Stadtgesellschaft

Als Partner unterstützten das 18. Internationale Straßentheaterfestival die Sparkasse Vorderpfalz, der Kultursommer Rheinland-Pfalz, das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, das Rhein-Neckar Fernsehen, das Europa Hotel, das B&B Hotel, Pink Event Service, WBL, kultour.gut!, TWL, das Wilhelm-Hack-Museum, das Rathaus-Center Ludwigshafen, die Rheingalerie, die Kulturregion Rhein-Neckar und die Städtische Musikschule Ludwigshafen.