Spielen fördert Fähigkeiten, unterstützt Geselligkeit, vertreibt die Zeit und macht Spaß. Dies gilt nicht nur bei Kindern, sondern in jedem Alter. Die Stadtbibliothek, Bismarckstraße 44-48, bietet im Rahmen ihrer Zielgruppenarbeit nun auch Spiele für die ältere Generation an.

Neben Klassikern wie Dame, Mühle, Mensch-ärgere-dich-nicht, Schach, Sudoku und Scrabble in größerer, greif- und lesefreundlicher Ausführung, umfasst das Angebot auch Spiele, die zum Erinnern und Erzählen animieren, wie zum Beispiel "Vertellekes" oder "Zeitreise durch das 20. Jahrhundert".

Zum Training des Erinnerungsvermögens bieten sich Spiele wie "Gedächtnistraining" oder "Memory Zeitreise" an. Viele Spiele eignen sich auch zur Aktivierung und Förderung von Demenzkranken, wie das "Aktivierungsquartett", "Das passt!", "Das Vielspiel", "Plaudertasche" oder "Waldspaziergang".

Die Spiele können in der Erwachsenenabteilung der Zentralbibliothek entliehen werden. Einrichtungen, die die Spiele zur Unterstützung ihrer Arbeit mit Seniorinnen und Senioren einsetzen wollen, können einen kostenlosen Medienkistenausweis beantragen.

Ermöglicht wurde die Anschaffung durch einen Zuschuss der Stiftung der ehemaligen Stadtsparkasse Ludwigshafen.