Im Dezernat Bau, Umwelt und Verkehr, WBL ist im Bereich Tiefbau, in der Abteilung Bauwerke, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine*n

Sachbearbeiter*in Bauwerksinstandsetzung (m/w/d)
 (Entgeltgruppe E 11 TVöD, 39 Wochenstunden)

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet kann auch von Teilzeitkräften wahrgenommen werden.

Aufgabengebiet

  • Projektsteuerung der Maßnahmen für Grundinstandsetzungen von Ingenieurbauwerken
  • Übertragung von Ingenieurleistungen für die Planung und Durchführung dieser Maßnahmen (Grundleistungen Phase 3 bis 4 HOAI) an externe Ingenieurbüros
  • allgemeinverantwortliche Projektabwicklung der Bauwerksunterhaltungsmaßnahmen der Bauwerke im Zuge von Verkehrswegen
  • Bearbeitung der Bauwerksdatenbank
  • Abnahme der Leistungen sowie Schlussabrechnung der Projekte
  • Bearbeitung von Bürgeranliegen
  • Abstimmung der Maßnahmen mit beteiligten Gremien und Partner*innen.

Anforderungen

  • abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (FH oder TH/TU bzw. Bachelor oder Master), Vertiefungsrichtung im konstruktiven Ingenieurbau von Vorteil
  • gute fachspezifische Erfahrungen und Kenntnisse sowie Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Management von Vorteil
  • Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office-Programmen
  • Engagement, baukonstruktive und -betriebliche Kenntnisse
  • umfassendes bautechnisches Wissen
  • Eigeninitiative, Organisations-, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit und die Bereitschaft zur Einarbeitung in bislang fremde Fachgebiete
  • Führerschein der Klasse B.

 

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den dazugehörenden erforderlichen Anlagen (insbesondere Lebenslauf, Abschlusszeugnisse von Schule/ Berufsausbildung/ Studium, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse, Kopie Führerschein, Schwerbehindertenausweis etc.) unter Angabe der Kennziffer 4-14.161.2022 bis spätestens 13. August 2022  vorzugsweise per E-Mail (Anlagen bitte in einer Pdf-Datei, maximal 9 MB) an:

 

Bewerbungen@Ludwigshafen.de Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch postalisch zusenden:

Stadtverwaltung Ludwigshafen am Rhein
-Bereich Personal-
Postfach 21 12 25
67012 Ludwigshafen am Rhein

Für fachliche Fragen stehen Ihnen Arun Parti, Telefon 0621 504-6608, und für Personalfragen Nadine Schneider, Telefon 0621 504-2457, gerne zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, daher bitten wir bei der postalischen Zuleitung ausschließlich um Zusendung von Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Bei gleicher Qualifikation (Eignung, Befähigung und fachliche Leistung) werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt, ebenso Frauen, soweit und solange eine Unterrepräsentanz im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes vorliegt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Alle Stellenauschreibungen im Überblick