Pressemeldungen im Überblick

15.01.2021

Gemeinsame Pressemitteilung der Städte Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen am Rhein, Mainz, Trier

"Der Weg aus der Pandemie ist gelegt: Impfungen laufen!"

In einer gemeinsamen Videokonferenz haben sich die Oberbürgermeisterin und die…

mehr

15.01.2021

Grabsteine werden für Familienforschung dokumentiert


Der Bereich Grünflächen und Friedhöfe beim Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) informiert darüber, dass der Verein für Computergenealogy die…

mehr

15.01.2021

LUtopia: Ideen für die Stadt Kulturbüro und Stadtbibliothek starten neues Projekt

Die eigene Stadt mit persönlichen Ideen gestalten – das können Ludwigshafener*innen bei LUtopia. LUtopia lädt die Menschen in der Stadt ein, in…

mehr

14.01.2021

Vermehrt Anfragen zur Gelben Tonne

Beim Bürgerservice als auch beim Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) häufen sich dieser Tage Anfragen bezüglich der Verteilung und Leerung Gelber…

mehr

14.01.2021

KVD wegen aggressiver Frau gefordert

Eine um sich schlagende Frau hat Mittwochnacht, 13. Januar 2021, den Kommunalen Vollzugsdienst (KVD) beschäftigt. Zuvor hatte die Polizei die junge…

mehr

14.01.2021

Sprechstunde des Ortsvorstehers

Die Sprechstunde des Ortsvorstehers der Südlichen Innenstadt, Christoph Heller, am Donnerstag, 21. Januar 2021 findet nicht statt. Die Bürger*innen…

mehr

14.01.2021

Volkshochschule startet ins neue Semester und ins Jubiläumsjahr

Die Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen feiert in diesem Jahr ihr 120-jähriges Bestehen und das Jubiläum "75 Jahre Neugründung nach dem Zweiten…

mehr

13.01.2021

Radarkontrollen für die Woche vom 18. Januar bis 24. Januar 2021

Die Stadt Ludwigshafen nimmt in folgenden Stadtteilen Radarkontrollen vor.

Montag, 18. Januar: Nord, Pfingstweide und Mitte; Dienstag, 19. Januar:…

mehr

13.01.2021

OB übergibt Spende an Sternsinger-Vertreter

Die aktuellen Kontaktbeschränkungen machen auch vor den Sternsinger*innen nicht halt. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie kann der traditionelle…

mehr

12.01.2021

Ortsvorsteher*innenbüros weiterhin geschlossen

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation bleiben die Ortsvorsteher*innenbüros bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Betroffen sind…

mehr