Ob Informationen, Förderprogramme, Wettbewerbe, hier erhalten alle ansässigen und ansiedlungsinteressierten Unternehmerinnen und Unternehmer interessante Informationen rund um das Thema Wirtschaft.

Cybersicherheit – Wirtschaftsschutz und Spionageabwehr

02.08.2022

Das Ministerium des Inneren und für Sport (MdI) hat mit Unterstützung des Digitalisierungsministeriums eine landeseigene Cloud-Plattform in Betrieb genommen. Tagesaktuell werden dort aufbereitete technische Bedrohungsindikatoren und Wissenswertes zu ausgewählten aktiven Cyber-Gruppierungen zum Download bereitgestellt. Geeignete IT-Sicherheitssysteme können automatisch aktualisiert werden. Interessierte können einen entsprechenden Zugang mit einer formlosen E-Mail an das Postfach cypersicherheit@mdi.rlp.de beantragen. 

Weitere Informationen unter:

MdI RPL | Was ist Cybersicherheit 

MdI RPL | Aktuelle Meldungen

____________________________________________________

Zehn Tipps zur Cyber-Sicherheit für Unternehmen

02.08.2022

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat zehn Tipps zusammengestellt, die zeigen, wo Unternehmen ansetzen können, um einen umfassenden Schutz gegen Cyber-Kriminelle aufzubauen.

  BSI Bund | 10 Tipps zur Cyber-Sicherheit für KMUs

Zudem gibt es eine Checkliste, um Schwachstellen im eigenen Unternehmen identifizieren zu können. 

Cypercrime (pdf-Download)

____________________________________________________

Wettbewerb "SUCCESS 2022" gestartet

24.05.2022

Der Wettbewerb "SUCCESS 2022" ist gestartet: Ab sofort sucht die ISB wieder kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die mit innovativen, selbst entwickelten neuen Produkten, Produktionsprozessen, technologieorientierten Dienstleistungen oder anspruchsvolle IT-Vorhaben für technische Anwendungen auf dem Markt erfolgreich sind. In diesem Jahr wird zusätzlich eine Sonderprämie im Bereich "Innovative Technologien für den Klimawandel" vergeben. Ausgezeichnete Unternehmen profitieren neben Prämien in Höhe von bis zu 15.000 Euro von medialer Aufmerksamkeit im Rahmen der Preisverleihung im Oktober 2022.   

Infos zum Wettbewerb und die Bewerbungsunterlagen siehe
 www.success-rlp.de

Flyer SUCCSSES 2022

____________________________________________________

Gründerwettbewerb "Pioniergeist 2022" gestartet

25.04.2022

Pioniergeister gesucht: Existenzgründende, die sich während der letzten fünf Jahre selbstständig gemacht, ein Unternehmen übernommen haben oder in diesem Jahr gründen werden, können sich ab sofortbis zum 15. August 2022 bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) für den Gründerpreis "Pioniergeist 2022" bewerben. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten 10.000 Euro beziehungsweise 5.000 Euro. Darüber hinaus vergeben die Business Angels Rheinland-Pfalz wieder einen Sonderpreis in Höhe von 5.000 Euro für die beste Gründungsidee. Die Bewerbungsunterlagen sind im Internet unter www.pioniergeist-rlp.de abrufbar. 

Gewinnerunternehmen profitieren neben dem Preisgeld auch von der Medienresonanz rund um die Preisverleihung des vom SWR Fernsehen, der Volksbanken Raiffeisenbanken und der ISB ausgerichteten Wettbewerbs. Der Gründerpreis wird in diesem Jahr bereits zum 24. Mal unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz vergeben.

____________________________________________________

Ukraine-Krise

21.03.2022

Eine möglichst schnelle Integration ukrainischer Geflüchteter in den Arbeitsmarkt rückt zunehmend in den Fokus. Die IHK Pfalz stellt daher Unternehmen vielfältige Informationen zur Beschäftigung ausländischer - und im Schwerpunkt ukrainischer - Fachkräfte zur Verfügung. Auch hat die IHK Pfalz aktuelle Informationen und Hilfsmöglichkeiten zusammengestellt. 

⁣Ukraine-Krise - IHK Pfalz (ihk24.de)

Zum Thema Sanktionen im Geschäftsverkehr mit Russland finden Unternehmen aktuelle Informationen unter 

Neue EU-Sanktionen gegen Russland und Belarus - IHK Pfalz (ihk24.de)

____________________________________________________

Förderung von Nutzfahrzeugen mit alternativen, klimaschonenden Antrieben

01.02.2022

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt die Umrüstung von Nutzfahrzeugflotte zugunsten von klimafreundlichen Nutzfahrzeugen.

Gefördert werden:

  • die Anschaffung von leichten und schweren Nutzfahrzeugen mit alternativen, klimaschonenden Antrieben, das bedeutet von reinen Batterieelektrofahrzeugen, von außen aufladbaren Hybridelektrofahrzeugen und auch von Brennstoffzellenfahrzeugen,
  • die Errichtung und Erweiterung der dazugehörigen Tank- und Ladeinfrastruktur und
  • Machbarkeitsstudien für die Einsatzmöglichkeiten von Nutzfahrzeugen sowie von Studien und Analysen, die neue und bestehende Logistikstandorte für Nutzfahrzeuge beziehungsweise die entsprechende Infrastruktur untersuchen.

Sie erhalten die Förderung als Zuschuss. Weitere Informationen zur Förderung hier.

____________________________________________________

Ladeinfrastruktur: Unterstützung für Unternehmen

01.02.2022

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt beim Kauf und bei der Einrichtung von neuen Ladestationen im nicht öffentliche zugänglichen Bereich. Dies gilt für die Errichtung von Ladeinfrastruktur an Stellplätzen auf Liegenschaften, die zur gewerblichen Nutzung oder zum Abstellen von Fahrzeugen von Beschäftigten vorgesehen sind. 

Nähere Informationen hier.

____________________________________________________

ISA - Übergabe Staffelstab

01.02.2022

Die Chinesisch-Deutsche Industriestädteallianz (ISA) wird nach mehr als fünfjähriger Zusammenarbeit mit der PKS zum 1. März 2022 den Staffelstab für den Ansprechpartner in Deutschland in neue Hände übergeben. Michael Schumann, Vorsitzender des Vorstands des Bundesverbandes für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA), wird die ISA mit seinen Ideen in die nächste Entwicklungsphase begleiten. 

____________________________________________________