Bei der Lesegruppe "Die Buchstabenagenten", die sich regelmäßig in der Kinderbibliothek trifft, können Kinder von sechs bis acht Jahren spielerisch den Spaß am Lesen entwickeln.

Was wird gemacht?

In jeder Stunde wird eine Geschichte vorgelesen, die auf eine erfahrbare Weise aufbereitet und bearbeitet wird. Rund um das Thema des Buches werden Rätsel, Spiele und Bastelaktionen angeboten.

Tablets ausprobieren

Zudem werden auch neue Medien, wie Tablets und das Internet bei der intensiven Beschäftigung mit den Büchern integriert. Auf diesem Weg wird Medienkompetenz vermittelt und der kreative Umgang mit Medien und Medieninhalten gefördert.

Termine

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, daher wird eine terminbezogene Anmeldung erbeten.

Immer Donnerstags
Beginn: jeweils um 15 Uhr